11.2.18 Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft GDV

Schäden in Folge Silvesterfeuerwerk


Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich bin aktiv in einer Initiative "GEGEN privates Feuerwerk".

Begleitend zu einer Petition, die Anfang des Jahres mit 30.000 Befürwortern an den Bundestag übergeben wurde, sind wir nun in Facebook aktiv: https://www.facebook.com/groups/1540727859346211/

Ziel ist es , alle Kräfte, Daten und Fakten zu sammeln.

Deshalb stellt sich auch die Frage, wie hoch sind die Folgekosten, die ja auch immer mit Leid und Schaden verbunden sind.

Zu den Kosten, die Versicherungen entstehen, habe ich nur aus 2007 folgeden Info im Internet gefunden:
"Die deutschen Versicherungen zahlen laut Allianz jährlich rund 40 Millionen Euro für mehr als 22.000 Sachschäden, die in der Weihnachtszeit und der Silvesternacht entstehen. (dpa)"

Meine Frage: Gibt es Zahlen zu Versicherungsschäden, die dem Feuerwerk zuzuordnen sind?
Sollten bei Ihnen derartige Zahlen nicht vorhanden sein, können Sie uns Ansprechpartner nennen?

 

Vielen Dank für Ihre Unterstütung!

 

Mit freundlichen Grüßen



 

Vielen Dank für Deinen / Ihren Besuch! 


Du / Sie sind der   

 

 

 

 

98296

 Besucher.

 

Ich freue mich  über einen Eintrag im Gästebuch