Was meinen Menschen in meiner / ihrer Welt gefällt

  

  • Sülzmündung - Sülz mündet in die Agger

Am 3.6.14 hat mein Mensch mal geschaut, wo die Sülz endet

Lotte, Hund, Rösrath, Sülzmündung
Sülz kommt von links und mündet in die Agger bei Lohmar

Lotte, Hund, Rösrath, Sülz, Agger, Autobahn A3
von links die Sülz und rechts die Autobahn A 3 - in der Mitte die Agger

Lotte, Hund, Rösrath, Sülz, Agger, Füße
eiskalte Füße

Diese Füße mussten in das eiskalte Wasser der Agger um wenigstens etwas von der Sülzmündung zu sehen. Weiter rein haben sich diese Füße wegen der Kälte, der Strömung und der glatten Kieselsteine nicht getraut.
Für einen Hund ist das sicherlich eine schöne Stelle zum abkühlen und den Wassertank nachzufüllen.
 
Lotte, Hund, Rösrath, Agger, Sülz, Lohmar
Agger hat Sülz geschluckt

Nachtrag 22.7. - mein Mensch hat sich heute die Sülzmündung von gegegenüber angesehen =
Lotte, Hund, Rösrath, Sülzmündung, Agger
Sülzmündung vom linken Aggerufer

Das Wasser hatte jetzt eine angenehme Temperatur. Leider ist es aber heute zu niedrig um zu schwimmen. Aber zur Abkühlung hat es gereicht.
Nachtrag Ende

Und so kommt Mensch zu Fuß oder mit Rad  zur Sülzmündung:

  • von Rösrath:
die Sülztalstraße L288 Richtung Lohmar - vorbei am Krewelshof und an der Meigermühle bis zur Kreuzung Flughafenstraße L84 Richtung Altenrath rechts  - die Sülz und die Autobahn überqueren - hinter der Autobahn  links in die Sülzbachstraße

  • von Altenrath
die Flughafenstraße Richtung Sülztalstraße - vor der Autobahn rechts in die Sülzbachstraße

nach ca. 900 Meter auf einem unbefestigtem Weg Sülzmündung erreicht - es ist die Stelle, an der die Autobahn sehr laut ist und die Autos / LKWs auch zu sehen sind

Länge der Hin-Tour zu Fuß oder Rad bis zur Sülzmündung:
von Rösrath Sülztalplatz entlang der Sülztalstraße - ca. 6,4 km
von Rösrath Sülztalplatz über Hasbach - Altenrath - ca. 7,7 km

Mein Mensch ist dann an der Agger weiter geradelt. An der nächsten Straße K20 ist er links Richtung Lohmar über die Agger gefahren. Dort geht es links zur Alten  Fähre. Er ist aber weiter geradeaus über die Autobahnbrücke auf der Brückenstraße nach Lohmar. An der Hauptstraße ging es dann rechts Richtung Siegburg. Durch Zufall ist er dann am Ende von Lohmar auf der alten Bahntrasse Lohmar - Siegburg geradelt. Auf dem Radweg ging es bis nach Siegburg auf die Kaiserstraße. Nach einem Cappuccino / Zigarettenpause ging es dann Richtung Troisdorf. Und durch Zufall landete er auf der Taubengasse - vorbei am Aggertalstadion - und diese führte zurück zur K20, die er nur überqueren musste um dann weiter an der Agger wieder zur Sülzmündung und nach Rösrath zu fahren. Nach 4 Stunden und ca. 40 Kilometern war er wieder zu Hause und konnte noch mit mir eine kleine Pinkelrunde gehen. Die Tour wird er sicherlich in ähnlicher Form nochmals machen.
Ach ja, mein Mensch hatte das Gefühl, dass es sich in Lohmar, Siegburg und Troisdorf im Innenstadtbereich entspannter / sicherer Rad fahren lässt als in Rösrath!

 

 

Vielen Dank für Deinen / Ihren Besuch! 


Du / Sie sind der   

60864

 Besucher.

 

Ich freue mich  über einen Eintrag im Gästebuch