Tagebuch - hier finden Sie alle aktuellen Meldungen aus April 2014    

 

30.04.2014
Habe heute unseren Bürgermeister mal über meine Seite informiert - insbesondere auf meine Seite mit den Verkehrsbedingungen. Mal sehen ob und was passiert! Ich werde berichten.

Wir wünschen allen einen schönen Tanz in den Mai.
29.04.2014
13:00
Es brennt der Kaminofen - meinen Menschen wurde es wohl zu kalt. Hoffentlich wird es mir da nicht zu warm!

Lotte, Hund, Rösrath, Kamin, Kaminfeuer
es brennt in meinem Wohnzimmer - Kaminfeuer

24.04.2014
Mein Mensch hat ja immer eine Ausrede warum er nicht an meiner Homepage arbeitet - jetzt ist es schon wieder das schöne Wetter.  Da will ich mal auf Regen hoffen! Aber bitte ohne Donner und Blitz - da habe ich Angst vor.
23.04.2014
09:30
Das ist meine Welt!

Ein Baum, eine Wiese und ich - Frühling 2014 kann so schön sein!

Lotte, Hund, Rösrath, Wiese, Frühling
meine Welt - ich und der Frühling

Hinweis: Am anderen Ende der Leine schleppe ich meinen Menschen mit. Und leider hatte der Tag nicht nur so schöne Erlebnisse.

Schön wäre es gewesen, wenn ich jetzt noch einen Schluck Wasser bekommen hätte. Hier meine ganze Geschichte.


Heute wollte mein Mensch mal testen, wie weit ich mit meinen 12 Jahren denn noch laufen kann. Er hat sich als Ziel Zur Hippenalm gewählt.
Die Idee war ja auch gut, war mal etwas Abwechslung in meinem Hundeleben.
Wir gingen also auf dem kombinierten Geh- Radweg die Sülztalstraße L288 entlang nach Rambrücken. Obwohl an diesem Morgen nicht mehr viel Verkehr war mussten wir doch immer wieder auf Radfahrer von vorne und von hinten achten. Für zusätzliche Anspannung sorgten die von hinten kommenden und teilweise schon oder noch auf Autobahntempo eingestellten Autos und Lastwagen die teilweise sehr Nahe an uns verbei fuhren.
In Rambrücken haben wir dann an der Ampel ganz schnell die Seite gewechselt, weil es dort einen vernünftigen Bürgersteig gibt und wir sehen konnten wer und was uns an Verkehr entgegen kommt. Froh waren wir, als wir dann auf den Gammersbacher Weg abbiegen konnten. Hier brummte uns aber noch einige Zeit der Kopf, da der Lärm an und von der Sülztalstraße trotz geringer Verkehrsdichte kaum auszuhalten war. Erst auf dem Saan fing es dann an ruhiger zu werden. Die permanete Lärmquelle Sülztalstraße wurde immer leiser und wir konnten unsere Ohren und Blicke ganz auf die dicht über unsere Köpfe fliegenden  Flugzeuge richten.

  • Wie halten das die Bewohner von Rambrücken nur aus - Fluglärm, der wohl weitestgehend nicht vermeidbar ist, weil irgendwo müssen die Flugzeuge ja runter kommen - Autobahnlärm, der sicherlich durch ein Tempolimit reduzierbar wäre - Sülztalstraße, für die es nicht nachvollziehbare zulässige Geschwindigkeiten von weitestgehend 70 bis grenzenlos und ewige Diskussionen über ein Tempolimit 50 gibt, das es auch mal gab.

Wir kamen aber auf jeden Fall der Natur immer Näher und langsam wurde es auch immer wärmer. Vorausschauend wie mein Mensch ist hat er mir und sich an der Zur Hippenalm auch eine kleine Erfrischung versprochen.

Lotte, Hund, Rösrath, Zur Hippenalm, Gammersbach
Zur Hippenalm - am Gammersbach


Unser Entsetzen war jedoch groß, als wir den eingezäunten Gammersbach sahen. Wer oder was soll denn hier vor wem geschützt werden? Das ist ja fast so als wäre man in der Natur und dürfte nicht atmen.

Lotte, Hund, Rösrath, Gammersbach, Wasser
Gammersbach gesperrt


Wir fragten eine uns entgegenkommende Hundeführerin wo der Gammersbach für einen kleinen Schluck denn noch zugänglich sei. Sie nannte uns eine weiter entfernte Möglichkeit. Allerdings müsse Mensch / Hund unter einem Stacheldraht durch. Das lehnten wir dankend ab und wollten dann doch lieber unser Glück an der Sülz versuchen. Wir gingen über die kleine Brücke über den Gammersbach -  der leider von allen Seiten eingezäunt war - zum Gewerbepark Burg Sülz.


Nun kamen wir wieder an die Sülztalstraße, die wir zum Krewelshof überqueren wollten / mussten. Offensichtlich wurde  bei der Planung vergessen, dass hier auch Menschen / Tiere ohne Knautschzonen  und zu Fuß unterwegs sind.
Trotz geringem Verkehrsaufkommens war das überqueren  lebensgefährlich. Weitere Informationen zu dem Dauerthema dieser Kreuzung finden Sie hier: Sülztalstraße Kreuzung Krewelshof - Gewerbepark Burg Sülz


Wir haben es aber dann doch auf die andere Seite geschafft!
Und wir fanden auch eine leicht zugängliche (altersgerechte) Stelle an die Sülz. Und da uns hier auch keine Absperrung den Zugang in die Sülz versperrte, kamen wir doch noch zu unserer verdienten Erfrischung.
Da mein Mensch mir am Vortag einen Zeckenschutz in den Nacken getropft hatte durfte ich heute leider noch nicht baden. Aber nur zum trinken gehe ich ja nicht einen so weiten Weg. Ich hab dann mal schnell Platz gemacht.

Lotte, Hund, Rösrath, Sülz, Krewelshof, baden
einen Moment hinlegen - ist schön kühl


Lotte, Hund, Rösrath, Sülz, baden, Krewelshof
Muss ich schon wieder rauskommen?

Mit dieser Erfrischung haben wir uns dann auf den Rückweg gemacht. Leider mussten wir jetzt wieder an der lauten Sülztalstraße entlang gehen. Wir waren froh als wir in Rambrücken die Sülz überqueren konnten.
Nach insgesamt 3 Stunden waren wir wieder zu Hause angekommen und freuten uns auf unser "Frühstück".
Fazit: Es könnte eine so schöne Strecke sein wenn der Verkehr auf der Sülzstraße etwas beruhigt / entschleunigt würde und der kombinierte Geh- / Radweg geteilt wäre.
22.04.2014
So, meinen gestrigen Geburtstag habe ich gut überstanden, das Eierfest ist auch vorbei - der Alltag hat mich wieder. Habe mir bei tollem Frühlingswetter in der Wahner Heide die Beine vertreten.
21.04.2014
00:00 bis 24:00
Mein Geburtstag

Heute habe ich Geburtstag - nun bin ich schon 12 Jahre alt = ein alter Hund. Mal sehen was ich heute so an Geschenken bekomme und wer mich besuchen kommt.

Von meinen Menschen habe ich ein neues Titelbild bekommen - ich bin begeistert. Ach ja, zwei neue Zeckenzangen gab es ja auch noch - meine Begeisterung hält sich in Grenzen.


Lotte, Hund, Rösrath, Geburtstag
Geburtstagskind 21042014

Den Ochsenziemer habe ich von Gaby geschenkt bekommen. Den werde ich in einer ruhigen Minute mir genauer ansehen und zerlegen.



Lotte, Hund, Rösrath, Geburtstag
Geburtstag - Besucherin Frau Amsel

Für meine Besucher habe ich  ein paar Fleischwurststücke, Nüsse und Rosinen ausgelegt. Frau Amsel hat sich auch schon bedient.



Lotte, Hund, Rösrath, Geburtstag
entspanntes Geburtstagskind

So kann ein entspanntes Geburtstagskind aussehen - Morgenrunde Wahner Heide und Frühstück habe ich erledigt. Da kann ich beruhigt mal die Augen schließen.



Lotte, Hund, Rösrath, Geburtstag
Was gibts - bitte nicht jetzt!

20.04.2014
Frohe Ostern!

Auch ich habe mein Ei gefunden - siehe meine Videos hier: youtube

fast jeden Tag
Wer vermisst einen oder mehrere Hundehaufen?

Der verantwortungsvolle Verlierer findet diese Scheiße Ecke Löwenburgweg - Drachenfelsweg. Aber bitte beeilen Sie sich, da nicht sichergestellt werden kann, dass unbeabsichtigt (Ihre) Scheiße weitergetragen wird.

Aber auch auf dem Fußweg Ölbergweg - Löwenburgweg gibt es wohl einen kleinen Scheißer, der vermutlich ohne Leine seine Geschäfte erledigen darf - wo er geht / steht. Aber bitte lieber Hundehalter wer soll sich denn jetzt um die Scheiße kümmern - wenn nicht Sie?
Sie wissen nicht warum oder wie - dann schauen Sie mal hier oder klicken Sie auf die Scheiße.
Achtung, das Bild wirkt harmloser als es in Natur ist. Leider kann man im Internet den Geruch nicht einstellen.

Lotte, Hund, Rösrath, Hundehaufen
Hundekot - Hundehaufen - Tretminen bitte nicht liegen lassen

14.04.2013
Mein Mensch hat wohl Probleme in Folge Umstellung von Windows XP auf Windows 7. Änderungen auf meiner Hompage funktionieren jetzt wohl nur noch auf seinem Ubuntu-Rechner. Hoffe, dass er bald wieder Änderungen mache kann.
08.04.2014
10:00
Der gefühlte Sommer hat sich wohl verabschiedet. Heute haben wir Aprilwetter. Hatte Glück, dass mich auf meiner Morgenrunde keine Schauer erwischt hat.

Und hier eine Danksagung an die fleißigen Kehrmännchen oder -frauchen. Auf dem öffentlichen Fußweg zwischen Brander Straße und Schmiedeweg wurden die teilweise seit Wochen liegenden Scherben  immer mehr. Nun hat jemand den kompletten Weg gekehrt. Wir vermuten, dass es Anwohner waren - vielen Dank! Zuständig für die Reinigung des Fußweges sind wohl die Stadtwerke Rösrath. Auszug aus der Satzung der Straßenreinigung: "Gehwege sind ganzjährig in ortsüblicher Art und Weise (mindestens einmal monatlich, darüber hinaus nach Bedarf) zu säubern."
Nachtrag: Anwohner hatten die Stadtwerke informiert, die dann 2 Tage später ihre Reinigungspflicht erledigt haben.
06.04.2014
10:00
Alt und lahm?
Auf meiner Runde fuhr ein Auto an mir vorbei, dass in Hörweite auf ein Grundstück fahren wollte, welches durch ein Tor gesichert ist. Er stieg aus, klingelte und nach kurzer Zeit kam der dort wohnende Kollege bellend ans Tor - in Begleitung seines Frauchens. Ich, noch immer in einiger Etnfernung mit schnüffeln beschäftigt hörte dann den Mann sagen: "Da kommt ein Schäferhund, der ist aber an der Leine. Und bis der kommt, das dauert noch etwas, der ist alt und lahm. Ob der wirklich mich gemeint hatte?
Ich kam erst an das Tor als das Auto auf dem Grundstück, das Tor  schon wieder geschlossen und der Mann nicht mehr zu sehen war. Nur der Kollege hat mich noch bellend begrüßt, der aber hinter dem Tor war und wohl auch zu jung für mich war. Nach einer kurzen Begrüßung ging ich dann schnell weiter - von wegen lahm!
16:00
Land Markt geschlossen?!

Das ist auch etwas, das kein Hund versteht - Geschäfte sind sonntags geschlossen.

Da komme ich extra den weiten Weg hier her und dann hat der Laden zu - was soll das? Wie komme ich nun an meine leckeren Sachen?

Lotte, Hund, Rösrath, einkaufen Land Markt
einkaufen Land Markt - bitte Türe öffnen


Lotte, Hund, Rösrath, einkaufen Land Markt
Einkaufen - warum geht die Türe denn nicht auf?


Lotte, Hund, Rösrath, Land Markt
Wann kommt denn Giovanni endlich?


Wann kommt denn Giovanni endlich?
Ich bleibe hier liegen, bis der Laden wieder auf macht!

03.04.2014
18:00
Hahn sucht neues Zuhause

Wer kann einem Hahn ein neues Zuhause geben?
Im Moment lebt er in einer Nachbarschaft, die sich manchmal durch seinen tollen Gesang - Hahnenkrähen - gestört fühlt.
Die jetzigen Halter würden ihn gerne in gute Hände abgeben. Zuschriften / Hinweise bitte an meine Mailadresse.

Lotte, Hund, Rösrath, Hahn
Hahn sucht Zuhause

Achtung: Bild ähnlich dem zu vermittelnden Hahn.
03.04.2014
8:45
Heute war ich in der Sülz baden.

Leider ist mein "Naturstrand" in Folge Bauarbeiten an der Sülz nicht mehr zugänglich. Für meine müden Knochen ist kaum ein idealer Einstieg / Ausstieg zu finden. Für mich ist allerdings nur der Einstieg wichtig - soll Herrchen doch sehen wie er mich wieder an Land bekommt.
Eigentlich sollte ich ja nur nach dem Abstieg von Menzlingen etwas Wasser trinken. Aber da hätte ich mich ja bücken müssen. Da bin ich halt mal schnell in die Sülz. Auch wenn das Wasser nicht so tief war, dass ich richtig schwimmen konnte - das Trinken ging so ohne mich bücken zu müssen.
Herrchen hatte dann Angst, dass ich auf den glatten und großen Steinen ausrutschen / stolpern könnte. Und ich habe mich dann doch gefragt, wie komme ich denn jemals die steile Uferböschung wieder hoch. Wir haben uns dann wie folgt geeinigt: Ich blieb nur kurz im Wasser und habe dann meinem Herrchen den Weg nach oben gezeigt. Er hat dann von hinten etwas geschoben. Da mir das Trocken schütteln auch nicht mehr so leicht fällt habe ich dann erst mal eine Pause gemacht. Herrchen hat mir dann mit der Hand einiges Wasser aus dem Fell gestrichen. So war ich wieder etwas leichter und schaffte - mit einigen Pausen - auch den Weg wieder nach Hause.

Lotte, Hund, Rösrath, Sülz, baden
nasse Lotte

Lotte, Hund, Rösrath, Wiese, Frühling
Sommergefühle im April - das ist meine Welt

 

Vielen Dank für Deinen / Ihren Besuch! 


Du / Sie sind der   

65643

 Besucher.

 

Ich freue mich  über einen Eintrag im Gästebuch